Dienstag, 23. Dezember 2014

575 Milliarden Jahre für einen Download


Heute wollte ich mir in meinem Browser, Namens Firefox, etwas downloaden. Als ich sah wie lange der Download dauern wird, staunte ich nicht schlecht. Stolze 575 Milliarden Jahre. Ok, ich hab Zeit. Dachte ich mir. Wer mal nach einer Woche Urlaub seinen Windows-Computer startet und die Updates herunterladen und installieren will, kann das mit der Wartezeit gut nachvollziehen. Dass auch meine Ur-Ur-Ur-... Enkel etwas von diesem Download haben werden ist nun geklärt.







Aber über 16 Millionen Terabyte Speicherplatz? Hab ich nicht hier rumliegen. Vielleicht sollte ich einfach Google oder Facebook fragen. Denen stelle ich eh schon all meine Daten "freiwillig" zur Verfügung. Da können die mir wohl mal ein paar Terabyte sponsern. Was kümmer ich mich heute darum. Einige Wiedergeburten werden nötig sein um das zu erleben. Ich hoffe meine Linux-Kiste rennt dann noch. Nicht dass ich in 575 Milliarden wieder auf diese Welt komme, mit 16 Millionen Terabyte in der Tasche und finde dann meinen Computer nicht.

In meinem nächsten ausführlichen Artikel geht es darum etwas herunterzuladen. Ich hoffe ihr habt ein paar Jahre Zeit und genug Speicherplatz. :D Seid gespannt...

Kommentare:

  1. Hm während andere das Internet Löschen (Ich hab ausversehen das Internet gelöscht) kommt es mir so vor als wolltest du mal eben das Internet mal Downloaden :-D

    AntwortenLöschen