Samstag, 1. November 2014

Ubuntu 14.04 LTS verschlüsseln - Anleitung der Installation


Ich empfehle Ubuntu 14.04 LTS Trusty Tahr. Diese Version wird bis April 2019 mit Updates von Ubuntu unterstützt. LTS steht für „Long Term Support“ und bietet langfristige Unterstützung.

Diese Anleitung beschreibt die Installation von Ubuntu als einziges Betriebssystem! Verwende diese Anleitung nur wenn du dir ganz sicher bist Windows komplett zu löschen und Linux als einziges Betriebssystem zu nutzen. Alle Daten und alle Programme die du auf Windows gespeichert und verwendet hast werden gelöscht und sind für immer verloren!

Es gibt viele Möglichkeiten Linux während der Installation einzurichten. Auch gibt es noch andere Wege ein Linux-Betriebssystem zu verschlüsseln. Diese Anleitung ist der einfachste und verständlichste Weg.


Handbücher

Bevor überhaupt eine Installation durchgeführt wird, empfehle ich besonders Linux-Einsteigern sich ein paar Handbücher anzusehen.

Sehr zu empfehlen ist auch das Wiki von ubuntuusers.

Windows ist zwar fix von der Platte geputzt und Linux schnell installiert, wenn dann aber etwas nicht gleich funktioniert ist man schnell gefrustet. Um dem vorzubeugen hilft es sich vorher mit der Materie auseinanderzusetzen. Man kann Linux auch erstmal virtuell installieren.


Kurze Eckdaten zur Installation

Version: Ubuntu 14.04 LTS Trusty Tahr

Desktop: Unity

Installationsart: Grafisch

Auslagerungsspeicher/ Swap: Ja

Verschlüsselungsmethode: Gesamte Platte mit verschlüsseltem LVM

Dauer der Installation:

Bis zu mehreren Tagen. Wenn man die gesamte Festplatte während der Installation mit Zufallszahlen überschreiben lässt.

Wird darauf verzichtet, ist die Installation natürlich wesentlich schneller abgeschlossen! ;-)


Warum das Betriebssystem komplett verschlüsseln? 

Bei einem nicht komplett verschlüsseltem System besteht die Gefahr dass persönliche Daten in unverschlüsselten Bereichen gespeichert werden.


Stromversorgung

Solltest du Ubuntu auf einem Laptop, Notebook oder Netbook installieren, solltest du darauf achten dass dieses mit Strom versorgt ist! Wenn dem Akku zwischendurch der Saft ausgeht, wird die Installation dadurch abgebrochen und muss nach einem Neustart von vorne durchgeführt werden.

Da diese Installation mehrere Tage dauern kann, ist dies unbedingt zu beachten!


Internetverbindung

Ist während der Installation keine Pflicht. Allerdings von Vorteil. Bei dieser Anleitung beschreibe ich das Einrichten einer Netzwerkverbindung.


Ubuntu herunterladen

Als Erstes besuchst du die Homepage von ubuntuusers. Hier der direkte Link zum Download von Ubuntu 14.04. LTS:

http://wiki.ubuntuusers.de/Downloads/Trusty_Tahr

Wähle entweder 32-Bit oder 64-Bit aus:

32-Bit: auch i386 oder x86. Für ältere Rechner und leistungsschwache Netbooks mit 32-Bit-Prozessoren
64-Bit: auch amd64 oder x86_64. Für alle aktuelleren PCs, Notebooks und manche Netbooks
Quelle: Siehe Downloadlink ubuntuusers

Ist die richtige Spalte ausgewählt klickst du auf Direktlink.



Kurz darauf öffnet sich ein Fenster. Klicke auf Datei speichern, dann OK und es wird die Datei ubuntu-14.04.1-desktop-i386.iso heruntergeladen.



Heruntergeladene Datei auf DVD brennen

Im Ordner Downloads findest du die Datei (bzw. das ISO-Abbildubuntu-14.04.1-desktop-i386.iso. Wenn du ein Brennprogramm hast reicht ein Rechtsklick auf die heruntergeladene Datei, dann auf "Öffnen mit" und es wird dir dein Brennprogramm angezeigt, welches diese Datei brennen kann.

Einfach anklicken. Die Datei wird mit deinem Brennprogramm geöffnet. Lege nun eine leere DVD ein und brenne die Datei mit der niedrigsten Geschwindigkeit. Siehe Bild, in diesem Fall heißt das Brennprogramm CDBurnerXP.



Vor der Installation 

Während Windows läuft, legst du die gebrannte DVD in dein Laufwerk und führst einen Neustart durch.

Wenn automatisch von der DVD gebootet wird, startet Ubuntu von der DVD und du siehst wie bei dieser Anleitung als Erstes den Ubuntu-Installer, siehe erstes Bild der Anleitung. Somit kannst du ganz einfach die Installation durchführen.

Sollte aber bei einem Neustart nicht von der DVD gebootet werden und Windows zeigt dir wieder das normale Anmeldefenster, muss im BIOS vorher noch die Boot-Reihenfolge geändert werden! Das DVD-Laufwerk muss im BIOS an erster Stelle stehen, damit die DVD beim Hochfahren geladen wird.

Wie das genau funktioniert, wird hier erklärt:

Video: Von CD starten & Bootmenü öffnen

Die Bootreihenfolge im BIOS einstellen


Installation

Ohren gespitzt und aufgepasst. :-)

DVD liegt im Laufwerk. Computer wird gestartet.

Als Erstes startet der Installer von Ubuntu mit einem Welcome.



Als nächstes Deutsch auswählen und dann Ubuntu ausprobieren klicken



Jetzt ist der Ubuntu-Schreibtisch zu sehen. Die Oberfläche von Ubuntu Namens Unity. Oben rechts ist das Zeichen zu sehen: En = Englisch. Das ist die Tastaturbelegung. Manchmal kommt es vor, dass trotz der Umstellung auf die deutsche Sprache die englische Tastaturbelegung während der Installation bestehen bleibt. Das führt spätestens bei der Eingabe der Passwörter zu Komplikationen!

Es ist sehr wichtig die deutsche Tastaturbelegung einzustellen. Sonst kommt es später zu der Fehlermeldung dass das Passwort falsch sei. Zu diesem Problem habe ich bereits einen Artikel geschrieben: Problem mit Passwort nach verschlüsseltem LVM - cryptsetup failed, bad passwort or options?

Um die Tastaturbelegung zu ändern, einfach unten links auf das Zahnrad-Icon klicken. Danach öffnet sich das Fenster für die Systemeinstellungen.



Wähle Texteingabe.



Bis jetzt ist dort nur English (USA) zu sehen. Unten links auf das + Zeichen klicken, um die deutsche Tastaturbelegung hinzuzufügen.



Einfach deutsch eingeben, auswählen und dann auf Hinzufügen.



Deutsch wird nun mit aufgelistet. Jetzt die englische Tastaturbelegung löschen. English (USA) auswählen und markieren. Danach unten auf das - Zeichen klicken.



Die Änderung für die Tastaturbelegung war erfolgreich. Oben rechts wird nun De = Deutsch angezeigt.



Jetzt wird die Verbindung zum Internet hergestellt. So werden Aktualisierungen während der Installation heruntergeladen. Klicke oben rechts die zwei Pfeile.

<-- Falls du keine Pfeile siehst, sondern ein Stück Pizza, dann klicke darauf.



Um eine neue Netzwerkverbindung einzurichten gehe auf Hinzufügen.



Es öffnet sich folgendes Fenster. Klicke auf das Feld wo Ethernet steht.



Wähle den Verbindungstyp aus. Bei den meisten wird es wohl ein Funknetzwerk sein. Ich selbst nutze Kabel.



Ich zeige die Einstellungen mit DSL. Mit Funknetzwerk ist das genauso einfach. :-)



Oben steht der Verbindungsname. Standardmäßig steht dort DSL-Verbindung 1. Es kann auch unbenannt werden. Bei diesem Beispiel belasse ich es dabei. Nun in den entsprechenden Feldern die richtigen Angaben eintragen. Bevor du auf Speichern klickst, sehe dir das nächste Bild an.



Wechsel von dem Reiter DSL zu Allgemein. Dort kann bei Bedarf eingestellt werden dass das Netzwerk sich automatisch verbindet, wenn es verfügbar ist. Einfach das Häkchen setzen und unten Speichern.



Die eingerichtete Netzwerkverbindung wird angezeigt. Schließen.



Jetzt wieder oben rechts auf die Pfeile und dann die eingerichtete Netzwerkverbindung wählen. In meinem Fall DSL-Verbindung 1.



Bevor die Verbindung aktiviert wird steht immer vorher Verbindung getrennt - Sie sind nun offline. Warte einfach einen Moment.



Gleich danach wird Verbunden eingeblendet.



Die vorhin eingerichtete Netzwerkverbindung steht jetzt an erster Stelle.



Deutsche Tastaturbelegung ist eingestellt. Internetverbindung steht. Doppelklick auf Ubuntu installieren und los gehts..



Deutsch wählen. Weiter.



Nutzt du ein Laptop oder Notebook, steht unter dem Punkt Für eine optimale Installation sollten Sie sicherstellen, dass Ihr Rechner mit Strom versorgt ist. Das ist sehr wichtig! Wie oben unter dem Punkt Stromversorgung bereits erwähnt. Im optimalen Fall sind oben alle Häkchen grün.

Setze bei Aktualisierungen während der Installation herunterladen und bei Software von Drittanbietern installieren jeweils das Häkchen. Wie auf dem Bild zu sehen. Weiter.



Festplatte löschen und Ubuntu installieren ist bereits markiert. Um Ubuntu zu verschlüsseln, müssen zwei Häkchen gesetzt werden: Bei Encrypt the new Ubuntu installation for security und Use LVM with the new Ubuntu installation. Erst danach Jetzt installieren.



Vor dem nächsten Schritt lies dir bitte das Sicherheits 1x1 von ubuntuusers durch!

Ich empfehle dir für deinen Computer und zum Verschlüsseln ein anderes Passwort zu nutzen, als z.B. für deinen Email-Account oder wo du dich sonst im Internet anmeldest. Das mag zwar etwas Gedächtnistraining sein, erhöht aber die Sicherheit. Du wirst dich schnell daran gewöhnen ein längeres Passwort einzugeben.

"Eine gute Passphrase enthält eine Mischung aus Buchstaben, Zahlen und Satzzeichen. Passphrasen sollten empfohlenerweise eine Länge von 20 oder mehr Zeichen haben!"

Gib dein sicheres Passwort ein!

Nach der Eingabe des Sicherheitsschlüssels kann unten für mehr Sicherheit der freie Speicherplatz überschrieben werden. Es ist deine Entscheidung ob du dort das Häkchen setzt oder nicht! Allerdings kann der Löschvorgang, je nach Größe deiner Festplatte, bis zu mehren Tagen dauern!

ubuntuusers: "Es ist aus Sicherheitsgründen empfehlenswert, die Partition ein Mal mit Zufallszahlen zu überschreiben, vor allen Dingen, wenn auf dieser vorher unverschlüsselte Daten gespeichert waren. Ansonsten sind unter Umständen viele Dateien nach dem Verschlüsseln noch auslesbar."

Wenn du alles eingegeben hast gehts weiter mit Jetzt installieren.



Wo befinden Sie sich? Berlin? Willkommen in der Hauptstadt. :D Zeitzone passt. Weiter.



Tastaturbelegung ist zwar schon alles eingestellt, trotzdem nochmal Deutsch wählen. Weiter.



Bei Ihr Name kannst du hinschreiben was du möchtest. Name des Rechnes und Benutzername werden automatisch vervollständigt. Mein Name und Benutzername lasse ich immer gleich. Name des Rechners kann aber auch geändert werden. Es ist egal was dort steht. Ich habe mich für linux entschieden.

Wähle auf jeden Fall ein anderes Passwort als das welches du vorhin benutzt hast um dein System zu verschlüsseln!

Darunter Passwort zum Anmelden abfragen markiert lassen.

Desweiteren besteht die Möglichkeit unten bei Meine persönlichen Dateien verschlüsseln ein Häkchen zu setzen. Theoretisch muss das nicht sein, denn mit dieser Installation ist das System bereits komplett verschlüsselt! Deine Dateien sind trotzdem vor physischem Zugriff auf deine Festplatte geschützt, auch wenn du es dort nicht anhakst. Ich mache es trotzdem. Doppelt hält besser, oder? :D

Wenn alles ausgefüllt und angehakt ist: Weiter.



Jetzt kannst du dir eine Pause gönnen. Der Installer erledigt den Rest und richtet automatisch das System ein. Ganz unten ist ein Balken zu sehen. Der zeigt dir den Fortschritt der Installation an.



Wer ganz neugierig ist und wissen will ob es vielleicht doch noch was zu sehen gibt, der kann sich die folgenden Informationen ansehen. Hier wird kurz das Software-Center vorgestellt.



Hier ein Blick auf die Musik.



Fotos mit dem Programm Shotwell verwalten. Gimp kann nachinstalliert werden.



Firefox ist bereits mit dabei und ist nach der Installation sofort einsatzbereit.



Zum Schreiben, für Tabellen oder Präsentationen ist LibreOffice mit an Board.



Nach der Installation gibt es ein paar Anpassungsmöglichkeiten.



Ich empfehle ubuntuusers.de. Das beste Linux-Wiki und ein wunderbares Forum. Es lebe die Community!



Installation ist abgeschlossen. Jetzt neu starten.



Jetzt die Passphrase eingeben. Das lange Passwort das du während der Installation als Erstes unter dem Punkt Wählen Sie einen Sicherheitsschlüssel eingetragen hast.



Wenn die Meldung auftaucht cryptsetup failed, bad passwort or options? dann hast du dich hoffentlich nur vertippt. Probiere es nochmal. Mit meiner Anleitung wird es auf keinen Fall an der Tastaturbelegung liegen, wie hier beschrieben: Problem mit Passwort nach verschlüsseltem LVM - cryptsetup failed, bad passwort or options?



cryptsetup: sda5_crypt set up successfully. Geht doch. ;-) Richtige Passphrase eingegeben. Danach wird der Anmelde-Bildschirm angezeigt.



Jetzt gibst du das Passwort ein, welches du bei Wer sind Sie? eingegeben hast.



Dein System ist erfolgreich installiert.

Herzlichst
Emanuel

Unterstütze meinen Blog mit einer Spende.
 

 
• • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • •

Das könnte dich auch interessieren:

➥ Debian - Gesamte Platte mit verschlüsseltem LVM - Anleitung der Installation

➥ Debian verschlüsseln - Anleitung der Installation - Wheezy mit XFCE

➥ TrueCrypt - Anleitung der Installation für Ubuntu

➥ Überwachung - Big Brother is watching you

➥ Emails verschlüsseln - Anleitung

• • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • •

Kommentare:

  1. Die Anleitung ist denke ich für jedermann/ -frau leicht verständlich.Somit dürfte der Umstieg auf Linux leicht fallen. Ich nutze die verschiedensten Linuxdistributionen bereits seit mehreren Jahren. Viele schrecken allerdings davor zurück, da Linux (hier Ubuntu) leider zu Unrecht immernoch in dem Ruf steht, etwas umständlich und wenig benutzerfreundlich zu sein.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andreas,

      danke für dein positives Feedback. Darum habe ich viel Zeit in diese Anleitung reingesteckt, um es so verständlich und einfach wie möglich darzustellen.

      Herzliche Grüße
      Emanuel

      Löschen
  2. Ja Linux gefällt mir auch und solche Anleitungen helfen, das System zu verbreiten.
    Diese Woche habe ich von der Firma Buhl Data eine Mail bekommen. Meine Frage, warum die WISO Software nicht für Linux entwickelt wird, offenbart hier ein Dilemma.
    Herzliche Grüße
    Stefan

    Mailauszug von Buhl
    >>>
    Wir schätzen Linux als sehr anwenderfreundliches Betriebssystem. Mehrere Umfragen haben allerdings ergeben, dass die WISO-Kunden zu mehr als 95% mit Windows-Rechner arbeiten.



    Es ist unser Anliegen im Interesse der Nutzer die Entwicklungskosten niedrig zu halten, um die Produkte weiterhin zu verbraucherfreundlichen Preisen anbieten zu können. Eine Erweiterung unserer Software um Linux-Kompatibilität ist aus diesem Blickwinkel vorerst nicht geplant. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die Software WISO Steuer-Sparbuch ausschließlich für Windows-Systeme als installationsfähige Version angeboten wird.
    <<<

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank für die ausführliche Anleitung. Ist es eigentlich auch möglich, die Partition selbst anzulegen und dennoch während der Installation zu verschlüsseln?

    AntwortenLöschen