Freitag, 7. März 2014

Ubuntu - mit Nautilus Erweiterung Bilder drehen und Größe anpassen - nautilus-image-converter installieren

 


Öffne Nautilus in dem du auf den Ordner klickst.




Geh zu dem Ort wo deine Bilder gespeichert sind.




Test: mache einen Rechtsklick auf irgend ein Bild. Du hast zwar die Möglichkeit das Bild mit einem Fotobetrachter zu öffnen, aber zum Drehen wird nichts angeboten.



 

Klicke auf das Dash-Icon




Gib terminal ein und öffne es.




Gib folgenden Befehl ein und bestätige mit Enter: 
sudo apt-get install nautilus-image-converter
Danach musst du dein Passwort eingeben. Hinweis: Du siehst während der Eingabe deines Passworts keine Sternchen oder ähnliches. Gib es einfach ein und drücke wieder Enter.

Solltest du gefragt werden: Möchten Sie fortfahren [J/n]?  j

Bestätigst du durch die Eingabe von dem Buchstaben j für Ja ;-) und dann Enter. 


Erst nach dem Ab- und wieder Anmelden ist die Erweiterung aktivert!

Klicke auf das Zahnrad-Symbol ganz oben rechts und klicke Abmelden.
 



Abmelden.




Wieder Anmelden.




Nun gehe wieder zu dem Ordner wo du deine Fotos gespeichert hast. Markiere die Bilder die gedreht werden sollen. Tipp: Wenn nur bestimmte Bilder gedreht werden sollen, halte während dessen du die Bilder auswählst und markierst die Steuerungstaste (Abgekürzt als: Strg) gedrückt. :-)


Sind alle Bilder die gedreht werden sollen ausgewählt, machst du einen Rechtsklick auf eines der markierten Bilder. Solltest du einfach irgendwo auf dem Bildschirm ein Rechtsklick machen, ist die Markierung deiner ausgewählten Bilder wieder weg. Also direkt auf einem markierten Bild Rechtsklick. 



Nun taucht weiter unten der Punkt Bilder drehen auf. 



 

Jetzt kannst du alle ausgewählten Bilder drehen. Standardeinstellung ist:

90 Grad im Uhrzeigersinn und dass alle gedrehten Bilder als Kopie erstellt werden und am Ende noch .gedreht da steht.

Ich selbst brauche die Bilder nicht doppelt und wähle Bilder überschreiben.




Alle ausgewählten Bilder sind gedreht. :-)


Es gibt auch die Möglichkeit die Bildgröße anzupassen. Bild auswählen, Rechtsklick und dann Bildgröße anpassen auswählen. Folgend weitere Details anpassen.



Enjoy and have fun. ;-)


Hier gibt es noch mehr Erweiterungen für Nautilus, ganz unten: http://wiki.ubuntuusers.de/Nautilus

• • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • •

Das könnte dich auch interessieren:

➥ Metadaten von Bildern schnell und einfach löschen

➥ Kostenlose Linux Handbücher

➥ Anleitungen ★ Tutorials

• • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • •

Kommentare:

  1. Guter Tipp, gut erklärt!
    Verstanden, umgesetzt und begeistert :)

    AntwortenLöschen
  2. Sehr gute Anleitung. Habe bis dato genau so gemacht außer dem Ab- und wieder Anmelden. Deswegen hatte ich nach dem Rechtsklick auf ein Bild kein Eintrag "Bilder drehen" und "Bildgröße anpassen". Jetzt habe ich beide Einträge "Bildgröße anpassen" funktioniert einwandfrei aber beim Klick auf "Bilder drehen" passiert gar nichts - das Fenster "Bilder drehen" geht nicht auf. Was habe ich falsch gemacht? Ich muß dabei sagen unter "Ubuntu Software" "Installiert" erscheint "ImageMagick (display Q16)" zwei mal auf deutsch und auf englisch. Hat das vielleicht etwas zu sagen?
    Für einen Tipp wäre ich dankbar. Hans

    AntwortenLöschen
  3. Unter MATE läuft ja Caja als Dateimanager, was ein Nautilus-Fork ist. Dort funktioniert das oben Beschriebene auch, allerdings heißt das Paket dort caja-image-converter

    AntwortenLöschen