Dienstag, 25. März 2014

Der beste E-Mail-Anbieter

Das ist für mich ein Anbieter der nicht in meinen Emails rumschnüffelt, mit meinen Daten handelt, diese weitergibt und trotzdem viel zu bieten hat. Kostenlose E-Mail-Anbieter wie z.B. GMX, T-Online oder Google, werten Kundendaten für Werbezwecke aus und verkaufen diese Informationen.

Wer auf der Suche nach einem E-Mail-Anbieter ist, dem empfehle ich Posteo. Ich nutze Posteo schon seit einem Jahr und bin sehr zufrieden! Besonders gefällt mir die anonyme Anmeldung und Bezahlung. Posteo legt großen Wert auf Datenschutz. Werbung ist hier ebenfalls tabu.

Mehr wissenswerte Infos findet ihr unter Posteo Leistungen und Medienbeiträge über Posteo.

Ich empfehle E-Mails, egal bei welchem Anbieter man auch sein mag, zusätzlich zu verschlüsseln. Siehe Emails verschlüsseln mit PGP. Nur dann hat man ein hohes Maß an Sicherheit und Datenschutz. Da es aber den meisten immer noch zu aufwendig erscheint E-Mails zu verschlüsseln, trifft man im Umfeld auf wenig Resonanz.

Vor allem wenn man E-Mails nicht verschlüsselt, ist es umso wichtiger dass diese bei einem Anbieter aufgehoben sind der die eigenen Daten und die Privatsphäre schützt.


Über Posteo:

Wir sind ein unabhängiger deutscher E-Mailanbieter und legen großen Wert auf Nachhaltigkeit, Sicherheit, Datenschutz und einfache Bedienbarkeit.
Posteo ist komplett werbefrei und wird zu 100% mit Ökostrom von Greenpeace Energy betrieben. Wir setzen uns für die informationelle Selbstbestimmung ein: In Zeiten des überwachten Netzes schützt Posteo die Privatsphäre seiner Nutzer durch ein modernes und innovatives Verschlüsselungs- und Sicherheitskonzept.
Wir wollen einen Impuls für mehr Nachhaltigkeit und Sicherheit im Internet geben - und Alternativen anbieten. Für alle, die genug von Daten sammelnden Konzernen, werbeverseuchten Posteingängen und der allgegenwärtigen Überwachung im Internet haben.
Und für alle, denen es wichtig ist, ökonomisch wie ökologisch nachhaltig zu handeln. Unser Anliegen ist es, Ihre Daten zu schützen, und sie nicht meistbietend an die Werbewirtschaft zu verkaufen. Deshalb erheben wir keine personenbezogenen Daten und verzichten auf Tracking-Tools. Ihre Mails, Kontakte und Termine verschlüsseln wir nach den neuesten Standards und fertigen täglich Sicherheits-Backups an. 
Quelle

• • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • •

Das könnte dich auch interessieren:

➥ Ubuntu 14.04 LTS verschlüsseln - Anleitung der Installation

➥ TrueCrypt - Anleitung der Installation für Ubuntu

➥ Überwachung - Big Brother is watching you

• • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • • •

Kommentare:

  1. Kann dir da nur zustimmen! Bin auch schon seit zwei Jahren Kunde dort und sehr zufrieden! (Habe auch schon mal einen kleinen Beitrag dazu auf meinem Blog geschrieben ;) )
    Diese Leistungen (Sicherheit, werbefrei...) sollten einem durchaus etwas Wert sein. Der eine €/Monat ist vermutlich ein geringerer Preis als der, den man bei den kostenlosen Anbietern zahlt!

    AntwortenLöschen
  2. Das Konzept ist ja gut und schön aber letztendlich unterliegen sie den deutschen Gesetzen. Fordert eine Behörde die Herausgabe der Daten, sind sie auch gezwungen diese frei zu geben. Da sich wer eine offizielle Mail Adresse benötigt auch eine Adresse.mit Realnamen zulegt, ist somit auch identifizierbar. Da kann der Strom noch so grün sein ;-)

    AntwortenLöschen